leer
leer

Richtige Körperhaltung bekommen dank Rücken Training

             

Richtige Körperhaltung Mit Hilfe von Rücken Training bekommen auch Sie garantiert eine richtige Körperhaltung.

In der Körperhaltung drücken sich wie viele andere Umstände die Stärke oder Schwäche eines Menschen, Ruhe oder Unruhe, Freude oder Trauer aus.

Die Körperhaltungen sind Bestandteile menschlicher Aktionen. Als solche sind sie auch Hauptgegenstand in der Kunst. Für Grundtypen von Haltungen gibt es angeborene (vererbte) Programme.

Der Reichtum an Varianten steht in engem Zusammenhang mit der Lebens- und Produktionsweise. Sie werden von früher Kindheit an durch Nachahmen ausgelöst und durch Erlernen erworben.

Körperhaltungen werden auch bewusst eingesetzt, „zur Schau gestellt“, um Wirkungen auszulösen und um Ziele zu erreichen.

 

Procurves Plus

 

Ursachen schlechter Körperhaltungen "Fehlhaltungen"

Rücken Training Das Fatale oder Nutzbare an schlechten Körperhaltungen (Fehlhaltungen) ist, dass sie gesetzmäßig emotionale Prozesse auslösen und das nicht nur bei den beobachteten Mitmenschen, sondern auch bei sich selbst.

Das bedeutet, dass nicht nur Muskelaktivität und körperliche Beweglichkeit über Körperhaltungen trainiert werden können, sondern auch verschiedene zentralnervöse, psychische und vegetative Prozess.

Es ist deshalb auch nicht verwunderlich, dass ein Rücken Training der Körperhaltungen eine zentrale Rolle in allen Yoga Schulen der Geschichte gespielt hat.

Mit der Zunahme des Anteils geistiger Prozesse in unserem Leben geht der tägliche Einsatz körperlicher Anstrengung und Bewegung erheblich zurück. Es scheint so, dass besonders nach konfliktreicher psychischer Belastung mit Vorliebe von „bequemen“ Möbeln Gebrauch gemacht wird.

Solche Bevorzugungen und monotone (überwiegend sitzend) Lebensweisen begünstigen die Entstehung von schlechten Körperhaltungen (Fehlhaltungen). Diese Fehlhaltung kann chronifiziert und fixiert werden und führt zu Funktionseinschränkungen und Leistungsminderungen.

Fehlhaltung korrigieren dank Training für den Rücken

Dank "Training für den Rücken" bilden sich stabile Muster der Beteiligung und der Anordnung von Funktionselementen heraus. Das betrifft natürlich in erster Linie die leichter durchschaubaren Muster der Stellung in den Gelenken und die aufgewendete Muskelkraft.

Zuerst erproben und merken wir uns die grobe Einstellung. Dabei konzentrieren wir uns auf  Schwierigkeiten und erkennen deren Ursachen (der Fehlhaltung) und die Möglichkeiten zu ihrer Überwindung.

Mit zunehmender Erfahrung kommt es zu einer gezielten, bewusst kontrollierten Feineinstellung. Das gilt auch für stereotype (d.h. gleichmäßig wiederholte) Bewegungsabläufe.

Das Erproben vieler Körperhaltungen lässt uns ihre Vorzüge und Wirkungen erkennen. Früher unbewusst eingenommene Fehlhaltung beginnen uns immer häufiger zu stören. Wir korrigieren sie und bekämpfen ihre Ursachen.

 

Abnehmen wie die Stars

 

Yoga Übungen für den Rücken gegen schlechte Haltung

FehlhaltungenDie Yoga Übungen für den Rücken, wirken effektiv gegen schlechte Haltung vor.

Als Beispiel möge der habituelle (gewohnheitsmäßige) Rundrücken dienen, der wohl zudem am meisten verbreiteten Fehlhaltungen gehört und dem bald Schmerzen oder sogar anatomische Deformationen folgen, wenn er nicht rechtzeitig und regelmäßig bekämpft wird.

Regelmäßige Übungen gegen Rundrücken sind daher stark anzuraten.

Werden extreme, aber im psychologischen Bereich liegende Körperstellungen und Bewegungen nicht mehr gebraucht, so schränkt sich die Beweglichkeit langsam durch Schrumpfen des bindegewebigen und muskulären Halteapparates ein, daraus folgt eine schlechte Haltung.

Dann braucht man mehr Kraft, um diesen mit eigenem Antrieb weiter zu dehnen. Hier bei helfen die Yoga Dehnübungen. Wenn aber auch die Muskulatur durch verminderte Anforderungen viel schwächer geworden ist, so geben die Betroffenen die Versuche, ihre frühere Beweglichkeit wiederzuerlangen, um so eher auf.

Mit den Yoga Übungen für den Rücken können Sie die gewünschte Beweglichkeit erhöhen und Muskelkraft im Rahmen der natürlichen Grenzen wiedererlangen oder erhalten.

Mit den Haltungsübungen konzentrieren wir  besonders das Ausmaß und die Richtung von Aufmerksamkeit und Bewusstsein entsprechend unserem Willen. Wir erkennen dadurch einen leicht begehbaren, allerdings längeren Weg, nach und nach nicht nur Körperfunktionen, sondern auch psychische Funktionen unter unsere bewusste Kontrolle zu bringen.

Das hilft uns gegen zahlreiche Einflüsse, die negative Emotionen und ihre Folgeerscheinungen übermäßig stark in Gang setzen und gegen psychischen Stress eine stabile Selbstkontrolle und Regulation aufzubauen.

Wünschen Sie sich mehr Lebensqualität? Autogenes Training und Stressbewältigung ermöglicht Ihnen innere Ruhe, eine bessere Körperkontrolle und mehr Ausgeglichenheit!

Autogenes Training Logo Top Produkt Stressbewältigung Logo Top Produkt
Entspannung erlernen

leer

Autogenes Training erlernen

Entspannung durch Selbsthypnose leer Ruhe und Aus- geglichenheit erlangen
leer

Stress-ausgleich/ Körper-kontrolle

leer Stress gut bewältigen/ Stress- ausgleich
leer

Verbessert körperliches/ seelisches Wohl- befinden

leer Burnout erfolgreich besiegen
alter Preis 29.90€ Jetzt kaufen   alter Preis 35.95€ Jetzt kaufen
neuer Preis 19.90€   neuer Preis 29.95€
Yoga macht die Gelenke stark!

Mit Yoga gesund die Gelenke stärken!

KörperhaltungenNatürlich treten bei Haltungsübungen auch Dehnungen und leerisometrische Muskelanspannungen auf, die einen starken Einfluss auf vegetative Prozesse mit länger anhaltenden Nachwirkungen ausüben.

Darüber hinaus haben fast alle Haltungen auch spezifische Wirkungen. Die hier geschilderten Sitzhaltungen reduzieren während der Haltung den Blutdurchfluss durch die Beine und erhöhen ihn dafür im Beckenbereich, was physiologisch günstig und oft auch medizinisch erwünscht ist.

In den gedehnten Fuß-, Knie- und Hüftgelenkbereichen (die Gelenke) kommt es dann später zum Durchblutungsanstieg als mehr oder weniger lange andauernde Nachwirkung.

Nach diesem Modell lassen sich in allen Körperregionen gezielt Wirkungen erreichen. Sonnengrußübungen und ihre Varianten tragen zur Erhöhung der Brustkorbbeweglichkeit und zur Steigerung der Vitalkapazität (der Atmung) bei.

Mit dem Training der Yoga Haltungsübungen sind nicht nur körperliche Wirkungsmuster verbunden, sondern auch psychische, was die individuelle Bevorzugung einer bestimmten Auswahl unterstreicht.

 


leer
leer
:
: