leer
leer

Die Naturapotheke - So helfen Sie sich selbst!

             

Wenn es im Bauch grummelt und rumort, wird der Tag schnell zur Qual. Die besten Lösungen für jedes Verdauungsproblem...

Beschwerden

Großmutters Hausmittel Hilfe aus der Natur Beste Medikamente Wann zum Arzt?
Übelkeit

Haferschleimsuppe hilft: 20 g Haferflocken in 1/4 l Wasser aufkochen.

1 Tropfen Minzöl unter die Nase reiben oder 1 Minz-Bonbon lutschen

Ingwerkapseln: z.B. Zintona; Magentropfen, z.B. Iberogast.

Bei heftigem Übergeben, wenn die Übelkeit länger als 3 Tage dauert.

Bauchschmerz

Viel trinken, wenig essen. Eine Wärmflasche auf den Bauch, eine an den Füßen.

Buttermilch-Kur: täglich 1 l Buttermilch über den Tag verteilt trinken.

Ursache beim Arzt klären! Gegen die Schmerzen hilft "Buscopan".

Bei starken Schmerzen ohne Durchfall/Übelkeit, Schmerzen über 3 Tage.

Durchfall

1 Karotte in stark gesalzenem Wasser kochen und essen. Hilft sehr schnell.

Tormentill- Wurzel- Präparate aus der Apotheke z.B: Diaro.

"Lopedium" wirkt ebenso gut wie "Imodium akut", ist aber günstiger.

Durchfall länger als 3 Tage, bei blutigem Stuhl und nach Reisen.

Darmkrämpfe

Tuch in warmem Wasser mit 3 Tr. Melissenöl tränken, auflegen. Mehrmals täglich.

Krämpflösend wirkt z.B. "Schamill-Schafgarbe-Extrakt" (Apotheke)

"Buscopan" lindert Krämpfe. Sanftes Mittel: "Klosterfrau Gastrin"

Beschwerden länger als 3 Tage, bei Fieber und blutigem Stuhl.

Sodbrennen

Etwas trockenes Weißbrot essen. Leichtes Sodbrennen verschwindet so.

1 EL Heilerde (Apotheke) in Wasser auflösen, nach dem Essen trinken.

Mittel wie "Maaloxan" oder "Rennie" wirken gut, aber nur kurzfristig.

Sodbrennen über 4 Wochen. Wenn Magenschmerzen hinzukommen.

Verstopfung

1/2 TL Meerettich reiben, in 1 Glas warme Milch geben, 2 Wochen täglich trinken.

Morgens auf nüchternen Magen vier gedünstete Pflaumen essen.

"Midro-Abführ-Tabletten" oder "Neda Früchtewürfel" (beide pflanzlich).

4 Tage ohne Stuhlgang. Wenn Abführmittel nach 2 Tagen nicht wirken.

Blähungen

Je 1 EL Fenchel und Kümmel in Milch aufkochen, abseihen, warm trinken.

3-mal täglich 1 Tasse Melissentee (Apotheke). 1 TL Melisse pro Tasse.

Die Kautabletten von "Lefax" oder "sab simplex" mindern Blähungen.

Bei Schmerzen im linken Oberbauch, wenn der Bauch sehr hart ist.

Völlegefühl

Schwere Speisen vorbeugend mit Basilikum, Kümmel oder Fenchel würzen.

Wasser mit 3 Tr. Kümmelöl (Apotheke) 2-mal täglich zum Essen trinken.

"Iberogast"-Tropfen (pflanzlich) oder "Lefax"-Kautablette.

Wenn Völlegefühl länger anhält oder auf nüchternen Magen auftritt.

 

  • leer
    Effektive Tatooentfernung in drei Schritten. Entdecken Sie jetzt Profade!
  • leer
    Schluss mit hässlichen Krampfadern. Entdecken Sie jetzt Varesil!
  • leer
    Länger JUNG und Attraktiv Aussehen! Entdecken Sie jetzt HGH Energizer
  • leer
    Endlich wieder schmerzfrei Leben. Entdecken Sie jetzt HemaPro!

 

Procurves Plus

leer
leer
:
: